Ticketkontrolle am Eingang

Dieser Artikel gibt Ihnen ein besseres Verständnis des Ticketkontrollprozesses bei Smeetz.

  1. scanVoraussetzungen
  2. Kompatibilität
  3. Verbindung
  4. Helligkeit
  5. Batterien
  6. Vorgehensweise
  7. Allgemeine Empfehlungen vor einer Veranstaltung 

1. Voraussetzungen

Sie müssen ein bestehendes Smeetz for Business-Konto und aktive Produkte mit Tickets haben. Sobald Sie ein Ticket für ein Produkt erstellt haben, wird es automatisch als Option im Scanner angezeigt, so dass Sie Tickets zur Validierung bei Ihrer Veranstaltung scannen können.

2. Kompatibilität

iOS 12 oder mehr

  • Safari: Ja (ohne Licht)
  • Chrome: Nein
  • Opera: Nein
  • Firefox: Nein

Android 9 +

  • Chrome: Ja
  • Opera: Ja
  • Firefox: Ja

3. Verbindung

Um potenziellen Betrug aufzudecken, müssen Sie sich über unsere Webanwendung regelmäßig mit unserem Server verbinden. Somit wird analysiert, ob ein Ticket bereits gescannt wurde oder nicht. Daher sollte Ihr Handy mit einem stabilen WLAN oder leistungsstarken 3G/4G-Netzwerk verbunden sein.

4. Helligkeit

Um den Scan zu optimieren, benötigt der Scanner unserer Webanwendung eine Mindesthelligkeit von 10 Lux.

Sie können Galactica Luxmeter (iOS) oder Luxmeter (Android) herunterladen, um die Umgebungshelligkeit zu messen und bei Bedarf Lichtquellen hinzuzufügen.

Gerne stellen wir Ihnen auch tragbare USB-betriebene Leuchten zur Verfügung.

5. Batterien

Die Ticketkontrolle hat einen grossen Einfluss auf den Batterieverbrauch Ihres Mobiltelefons. Ein Standard Mobiltelefon hält zwischen 2 und 2.5 Stunden. Deshalb empfehlen wir Ihnen folgendes:

  1. Laden Sie Ihre Batterien bis zum Maximum auf
  2. Nehmen Sie ein Ladegerät oder Ladekabel mit
  3. Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit
  4. Schliessen Sie Ihre Tabs
  5. Sperren Sie Ihren Bildschirm, wenn Sie nicht am Scannen sind

Gerne stellen wir Ihnen auch Ladegeräte für Ihr Handy zur Verfügung.

6. Vorgehensweise

  1. Melden Sie sich in Ihrem Smeetz-for-Business-Konto per E-Mail, Facebook oder Google an
  2. Wählen Sie das Konto des Veranstalters sowie die Aktivität/Ereignis
  3. Konfigurieren Sie die Optionen wie gewünscht und drücken Sie auf Scan starten
    1. Vorab-Scan: ein Scan vor der Ticket-Validierung, um zu überprüfen, ob das Ticket gültig ist
    2. Scannen und validieren: zum Einscannen und Validieren der Eintrittskarte am Eingang
    3. Erneut validieren: Für Tickets, die bereits gescannt und validiert wurden. Sie können mit dieser Option den QR-Code wieder gültig für einen erneuten Scan machen.
    4. Abbrechen: wenn Sie einen Ticket stornieren möchten, so dass er nicht mehr gültig ist
    5. Scannen und Beenden: ein Scan für den Austritt der Besucher (z.B. nützlich bei der Verfolgung der Anwesenheitskapazität)
  4. Der Scanner setzt automatisch das aktuelle Datum
  5. Drücken Sie Scanner starten

Wir empfehlen Ihnen, mehrmals auf den Bildschirm zu klicken, um die Bildqualität Ihrer Kamera zu optimieren.


7. Allgemeine Empfehlungen vor einer Veranstaltung

Um ihnen den Zugriff auf den Scanner zu erleichtern, können Sie im Voraus an alle Ihre Mitarbeiter folgendes zustellen:

  1. Ihre Smeetz for Business-Konto-ID und Ihr Passwort oder erstellen Sie neue IDs für das Sicherheitspersonal. Weitere Informationen in diesem Artikel.
  2. Die Richtlinien in diesem Artikel: (https://knowledge.smeetz.com/de/access-control)

Sie können 2 Konten erstellen:

  1. Mitarbeiterzugang: Nur Scanner
  2. Organisatorzugriff: Möglichkeit, die Veranstaltung zu verwalten

Wir raten Ihnen, mehrere Mobiltelefone für das Scannen zur Verfügung zu haben, um mögliche technische Probleme zu umgehen. 

Wir vermieten auch Mobiltelefone. Kontaktieren Sie uns, falls Sie interessiert sind.

Vor dem Ereignis ist es am besten, den Scanner einmal zu testen. Wenn ein Scanner während des Scanvorgangs abstürzt, aktualisieren Sie die Seite.